Pflege und Massnahmen nach ärztlicher Verordnung
werden von der obligatorischen Krankenkasse übernommen.
Grundpflege
Bedarfsabklärung, Beratung, Pflegetrainings,
Untersuchung (Vitalwertkontrolle)

Klientenanteil nach    Art. 15 (Gesetz über die Pflegefinanzierung des Kantons St. Gallen)
pro Tag: max. 15.95 Fr
  

Serviceleistungen
Leistungen werden NICHT von den obligatorischen Krankenkassen übernommen
Demenzberatung
59.00 Fr./60 Min.
Pflege über einen ambulanten Dienst wie Spitex oder Pflege Tiptop, sowie Anleitung der Angehörigen zur Pflege wird von der Kasse übernommen.